STEINEN-HÜSINGEN. Das freut sogar den Ortsvorsteher: Holger Sutter übernahm das Amt des Wahlleiters bei der Hauptversammlung des aktuell 402 Mitglieder starken Turnvereins Hüsingen. Der vakante Posten des dritten Vorsitzenden konnte wieder ausgefüllt werden. Julian Eiche ist nun Vorstand für Presse und Medien.Rückblicke: Neun Abteilungen und zwei Kurse hat der Turnverein Hüsingen derzeit, berichtete die sportliche Leiterin Ramona Millmeier. Mit vier neuen Tischtennisplatten und Balanceboards hatte man große Anschaffungen für den Sportbetrieb. Die Kooperation mit der Gemeinde Steinen laufe ganz gut, bis Ende April wird noch Schulsport in Hüsingen betrieben, danach wird die sanierte Sporthalle in Steinen wieder zur Verfügung stehen.

Die einzelnen Abteilungsleiter berichteten viel Positives zu ihren Gruppen: Der Lauftreff mit Thomas Bauer und die Fußballer mit Jörg Mazur (Nachfolger Frank Würger und Matthias Pawlicki) wünschen dringend eine Sanierung des Sanitärtrakts auf dem Müsler. Die Tischtennisabteilung unter Leitung von Stephan Treiling mit Stellvertreter Peter Kessler hatten im zweiten Jahr des Bestehens 60 Trainingseinheiten in allen Altersgruppen. Herbert Schneider übergibt das Ruder an Manfred Sturm, der mit der Männergymnastikgruppe Funktionsgymnastik betreibt. Sturms „Mendigsstickler“ treffen sich auf dem Müsler. Anne Rose Weber, Leiterin der Rückengymnastik, berichtete über einen „Schwund“ im vergangenen Jahr. Johanna Urschel und Susanne Millner leiten das Turnen für Kinder zwischen vier und acht Jahren, denen sie Grundkenntnisse des Geräteturnens beibringen. Steffi Maier bringt die Männer auf Trab mit dem Kurs „Mann bleibt fit“. „Fit am Abend“ und die neue Abteilung „Fit ins Wochenende“ mit Ramona Millmeier, haben einen sehr guten Zuspruch mit über 20 Leuten.

Ehrungen: Das goldene Vereinsabzeichen für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Waltraud Kibiger und Dieter Lais verliehen, Willibald Kerscher für 30 Jahre das Silberne. Den scheidenden Amtsträgern dankte Vogel herzlich mit einem Präsent. Dankesworte richtete er an Johanna Urschel als Dienstbotin, Julian Eiche, der die Rasenpflege auf dem Müsler innehat, die Müslerwarte Manfred Sturm und Peter Schöpflin sowie Oliver Semling, der sich um die Elektrizität kümmert.

Wahlen: Julian Eiche, bislang Beisitzer ist nun Vorstand für Presse und Medien. Im Amt bleiben die sportliche Leiterin Ramona Millmeier und Dirk Vogel (geschäftsführender Vorstand und Administration). Als neuen Beisitzer wählte die Versammlung Florian Urschel. Alexandra Kirschgens stellte ihr Amt als Kassiererin zur Verfügung, weil sie wegzieht. Susanne Koch wird die Nachfolge antreten. Die Beisitzer Kathrin Hauger-Schweigler und Jörg Mazur wurden bestätigt. Kassenprüfer für den turnusmäßig scheidenden Manfred Würger ist Robert Klatt.

Ausblick: 6. April: Altpapiersammlung. 5.Mai: Landeswandertag Rötenbach. 1. Juni: Alterstreffen auf dem Müsler. 29. Juni. bis 1. Juli: Lichterfest und Grümpelturnier. 13. September: Vereinswandertag. 3.November: Metzgete. 6. Dezember: Adventshock.