Lauftreff wiederholt beim Genusslauf in Müllheim den Mannschaftssieg vom Vorjahr

Am Sonntag, den 24.04.16, begaben sich sage und schreibe 14 Läufer (!) des Lauftreffs nach

Müllheim zu Deutschlands schönsten Halbmarathon und Viertelemarathon, um sich dort auf die

Strecken über 21,1 km und  10.8 Km zu begeben.

8 Läufer starteten bei idealem  Läuferwetter (kühl und trocken) über  10800 Meter

(Viertelemarathon) und 6 Läufer über 21100 Meter (Halbmarathon).

Die anspruchsvolle Strecke führte zunächst in die Rebberge oberhalb von Auggen

mit herrlichem Blick ins Rheintal und die Vogesen, dann in Richtung des Ortes

Feldberg und in einer Schleife wieder zurück ins Eichwaldstadion nach Müllheim.

An der Strecke unterstützten Alphornbläser, Trommler und Harmonikaspieler

die Läufer.

Eine Besonderheit beim Genusslauf:

Viele Läufer starten kostümiert (Prämierung im Ziel) und auf der Strecke gibt es die

Möglichkeit, an den Verpflegungsständen  auch ein „Zehnteli“ zu trinken. Der  eine

oder andere Läufer unserer Gruppe hat das auch in Anspruch genommen, um den

immensen Flüssigkeitsverlust auszugleichen.J

Wie immer herrschte tolle Stimmung während  und nach dem Lauf und das Wetter

war deutlich besser als angekündigt.

Ein toller Erfolg war die Verteidigung des Vorjahressieges in der Mannschaftswertung des

Halbmarathons mit der Mannschaft Christopher Kirschgens/Thomas Bauer/Dirk Vogel.

Ein Wildschweinbraten, eine Magnumflasche Spätburgunder und Eintrittskarten für die

Balinea Therme waren der Preis.

In den jeweiligen Alterklassen schrammten wir einige Male dicht am Treppchen vorbei

(2 x 4. Platz, 1 x 5. Platz, 1 x 6. Platz, 1 x 7. Platz).

Beim gemeinsamen Verzehr des Wildschweinbratens werden wir den Lauf nochmals

Revue passieren lassen.

Unter www.genusslaeufer.de sind alles Wissenswerte über den Lauf, die

Ergebnisse und in den nächsten Tagen auch eine Vielzahl von Bildern der Läufer auf

der Strecke eingestellt.

Unsere Ergebnisse:

Mannschaftswertung Halbmarathon (20 Mannschaften in der Wertung)

  1. Platz TV Hüsingen (Kirschgens/Bauer/Vogel) in 5:13:30 h
  2. Platz TV Hüsingen (Sauter/Sturm/Goba) in 6:33:45 h

Mannschaftwertung Viertelemarathon (80 Mannschaften in der Wertung)

  1. Platz (Greza/Heisch/Birkel) in 3:20:42 h
  2. Platz (Sänger/Straub/Steinke) in 4:2635 h

Am 10.04.2016 nahmen unsere beiden Mitläufer Alexandra Birkel und Christopher Kirschgens am 22. Rheinauenlauf des TV Rheinweiler über 10km teil. Sie belegten hierbei hervorragende Plätze.

Der beschauliche Lauf – am Hauptlauf nahmen 26 Frauen und 50 Männer teil – führt durch die Rebberge Richtung Bad Bellingen und am Rhein zurück und weist insgesamt doch einige Höhenmeter auf, die es zu bewältigen gilt.

Dafür, dass unsere Alex „Bückel“ gar nicht so gerne hat, hat sie sich wacker geschlagen und ihre bisherige Bestzeit vom „flachen“ Grüttlauf nochmals unterboten. Sie belegte in einer Zeit von

1:01:02h in der Altersklasse W30 den ersten Platz.

Christopher kam nach 42:20 Min. ins Ziel. Dies reichte für den zweiten Platz in der Altersklasse M30 und für den 6. Platz in der Gesamtwertung der Männer.

Am 24.04.16 geht’s dann zum Genusslauf nach Müllheim.

Herzlichen Glückwunsch!